Deutsche Bahn

Optimiertes Wartungs- und Instandhaltungsmanagement mit inxire Digital Maintenance

„Das Thema Digitalisierung ist für die Deutsche Bahn sehr wichtig. Die inxire Digital Maintenance Plattform ist dabei ein wichtiger Baustein, der uns nicht nur wirtschaftlich, sondern vor allem auch im Hinblick auf die Zufriedenheit unserer Kunden deutlich nach vorne bringt.“ 

Margit Olbrich, IT-Nutzung, Diagnose und Predictive Maintenance, DB Systemtechnik GmbH

 

Herausforderung

Der Deutsche Bahn Konzern befördert im europaweiten Personenverkehr täglich mehr als 12 Millionen Menschen. Eine logistische Höchstleistung – und ohne ein ausgereiftes Wartungs- und Instandhaltungsmanagement undenkbar.

Eine wachsende Anzahl an Zügen und Modellen, steigender Zeit- und Kostendruck sowie strenge rechtliche Vorgaben zu Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Wartungsunterlagen sind nur einige der Herausforderungen, denen das Verkehrsunternehmen dabei gegenübersteht.

Die Deutsche Bahn erstellt und verwaltet ihre Instandhaltungsdokumentationen in Form von Arbeitsanweisungen und Instandhaltungshandbüchern. Um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, muss der Konzern diese den Werken jederzeit in der aktuellsten Version zur Verfügung stellen. Zudem muss der komplette Erstellungsprozess lückenlos belegbar sein.

Für die Schienenfahrzeuge der DB Fernverkehr AG sowie der DB Regio AG erfolgte dieser komplexe Prozess in einem historisch gewachsenen IT-System auf Grundlage einer SAP-Datenbank. Den Bedürfnissen der mehreren hundert Anwender wurde die heterogene Systemlandschaft jedoch aufgrund der steigenden technischen und fachlichen Anforderungen immer weniger gerecht. Auch aus wirtschaftlichen Gründen waren Änderungen, Wartung und technischer Betrieb nicht mehr zweckmäßig.

Lösung

2012 erkannte die Deutsche Bahn, dass sie die Chancen der Digitalisierung nutzen musste, um allen Anforderungen an Instandhaltung und Wartung wirtschaftlich sinnvoll gerecht zu werden.

In einer europaweiten Ausschreibung suchte sie deshalb ein langfristig nutzbares Maintenance-System, das ihre Erstellungs- und Verwaltungsprozesse nicht nur unterstützen, sondern durch digitalisierte und dynamische Workflows auch deutlich beschleunigen sollte. Am Ende der Ausschreibung, an der zahlreiche bekannte Anbieter teilnahmen, entschied sich die Deutsche Bahn für inxire Digital Maintenance.

Die innovative digitale Plattform setzte sich damit gegen die internationale Konkurrenz durch und unterstützt das Verkehrsunternehmen seitdem bei der Erstellung von Regelwerken für die Fahrzeuginstandhaltung.

Der intelligente und flexible Review- und Publikations-Mechanismus von inxire Digital Maintenance stellt sicher, dass alle Beteiligten ihre Dokumente nachvollziehbar, einheitlich strukturiert und den Compliance-Vorgaben gemäß entwickeln. Die Aufbereitung und Veröffentlichung erfolgt zielgruppenspezifisch und in den verschiedensten Medienformaten wie XML, PDF, Microsoft Word oder Web.

inxire Digital Maintenance setzt auf international relevanten Standards auf. Es vereint die Flexibilität von DITA mit den strukturierten und langjährig erprobten Konzepten aus DocBook, unterstützt S1000D™ sowie alle Prozesse aus Entity in Charge of Maintenance (ECM).

Parallele Review-Prozesse, wiederverwendbare Dokumentationsbausteine und die Nutzung von Steuerungsdaten wie Instandhaltungsstufen, Bauarten oder Baureihen sorgen für eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis über den gesamten Entstehungs- und Umsetzungsprozess hinweg.

DB Regio AG, DB Fernverkehr AG

„Für uns Autoren stellt inxire Digital Maintenance eine enorme Arbeitserleichterung dar. Wir können die Unterlagen wesentlich schneller und leichter erstellen als früher und auch die Freigabeprozesse haben sich stark verkürzt. Alle notwendigen Daten werden aus verschiedenen Quellen in inxire zusammengeführt. So können wir sicher sein, dass immer alles auf dem neuesten Stand ist.“

Ergebnis

Die Digitalisierung der Deutschen Bahn zieht sich heute durch alle Geschäftsfelder. Einen wichtigen Beitrag leistet dabei inxire Digital Maintenance: Die Software hat das Wartungs- und Instandhaltungsmanagement von DB Fernverkehr und DB Regio deutlich optimiert.

Unter anderem profitiert das Unternehmen von einer deutlichen Reduzierung und Optimierung des Aufwandes bei der Regelwerkserstellung. Auch der Einsatz in weiteren Konzernbereichen wie zum Beispiel DB Cargo ist inzwischen in der Implementierung. Mit inxire Digital Maintenance hat die Deutsche Bahn somit eine Plattform im Einsatz, die das Unternehmen langfristig auf seiner Reise in die digitale Zukunft begleitet.

Möchten Sie mehr zu inxire Digital Maintenance erfahren?

Unsere Kunden

Margit Olbrich
IT-Nutzung, Diagnose und Predictive Maintenance,
DB Systemtechnik GmbH

„Das Thema Digitalisierung ist für die Deutsche Bahn sehr wichtig. Die inxire Digital Maintenance Plattform ist dabei ein wichtiger Baustein, der uns nicht nur wirtschaftlich, sondern vor allem auch im Hinblick auf die Zufriedenheit unserer Kunden deutlich nach vorne bringt.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Kerstin Rösner
Methodische Ansprechpartnerin für das Weisungswesen,
HypoVereinsbank

„Gemeinsam mit inxire haben wir unser Weisungswesen an die neue digitalisierte Welt angepasst. Wir bieten unseren Mitarbeitern heute interaktive Features, die sie aus sozialen Netzwerken kennen, eine selbstlernende Suche und einen dynamischen Workflow, der sich an ihrem Nutzerprofil orientiert.“ 

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Frank Closheim
Head of Product Management,
inxire GmbH

„Volkswagen setzt inxire Digital Content im Telematik-Umfeld als zentralen Data Hub mit Schnittstellen zu mehreren Systemen ein.“

Dave Long
Chief Architect,
inxire GmbH

„Zahlreiche Kunden setzen die inxire Digital Platform erfolgreich für geschäftsrelevante Anwendungen ein. So auch die National Ignition Facility, ein führendes US-amerikanisches Institut, das im Rahmen der Nuklearforschung riesige Datenmengen generiert und verarbeitet. Da dies die meisten Systeme überfordern würde, nutzen die Wissenschaftler die inxire Digital Platform, die speziell auf die Verwaltung und Auswertung von Massendaten ausgelegt ist.“ 

Angelika Schön
Herstellerin,
arsEdition GmbH

„Dank inxire lassen sich Dokumente automatisch erstellen sowie Bilder und Texte schneller auffinden – davon profitieren wir sowohl in der Herstellung als auch im Lektorat. Und zeitaufwändige manuelle Sucharbeiten entfallen vollständig.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Benjamin Brändle
Technischer Projektleiter,
application service development AG

„Nur mit der Kombination einer Oracle-Datenbank und inxire war es uns möglich, eine maximale Kompatibilität zwischen den verschiedenen Datenlieferanten zu erreichen und dabei gleichzeitig ein Höchstmaß an Funktionalität zu realisieren.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Ulrich Beerhorst
Geschäftsführer,
BEIT Systemhaus GmbH

„Durch die Lösung von inxire können wir nun sicherstellen, dass sowohl die Kunden als auch der Außendienst stets mit aktuellen Informationen versorgt werden.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Herbert Kronlechner
Leiter Amt für Information und Organisation,
Stadt Innsbruck

„inxire hat uns ein erstklassiges Redaktionssystem geliefert und uns optimal beraten. Damit hat es sich für uns als der ideale Partner erwiesen, das Stadtportal neu zu gestalten und in Richtung eGovernment vorzubereiten.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Uwe Deller
Leiter Interne Kommunikation,
Europäische Entwicklung General Motors

„Unsere neue Plattform bietet uns als zentrale Wissensquelle die Möglichkeit, jede gewünschte Information schnell und sicher zu finden. Mit der nach unseren Vorgaben massgeschneiderten Lösung von inxire sind wir in der Lage, sehr effizient abteilungsübergreifend und über Landesgrenzen hinweg zu arbeiten.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Frank Closheim
Head of Product Management,
inxire GmbH

„Mit der Einführung der inxire-Basistechnologie als Knowledge-Management-System erhielt der französische Telekommunikationsanbieter ein zentrales Repository für geschäftskritische Dokumente.“

Gerd Armbruster
Abteilungsleiter Fachbereich Informationstechnik,
Stadt Mannheim

„Mittels der Lösung können nun die einzelnen Abteilungen ihre Internet-Inhalte selbst erstellen und aktualisieren, ohne dass HTML-Kenntnisse notwendig sind.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Frank Closheim
Head of Product Management,
inxire GmbH

„Netcall setzt mehrere Komponenten von inxire Digital für seine Dokumenten- und Customer-Relationship-Management-Lösungen ein, die zahlreiche Kunden in Großbritannien verwenden.“

Frank Closheim
Head of Product Management,
inxire GmbH

„C.H.Beck hat auf Basis der inxire Digital Platform ein eigenes Text-Bild-Archiv entwickelt und setzt es seit mehreren Jahren erfolgreich ein.“

Toni Schnell
Geschäftsführer,
inxire GmbH

„Mit der Einführung von inxire Digital Content wurden Prozesse global optimiert und automatisiert, um relevante Informationen schnell und sicher zu finden.“

Frank Closheim
Head of Product Management,
inxire GmbH

„Die Universität Cambridge nutzt Komponenten von inxire Digital für ihr organisationsweites Dokumentenmanagement.“

Birgit Schüssler
Head of Quality Management & Projects
inxire GmbH

„Die Einführung von inxire Digital Compliance hat zu nachhaltig günstigeren Betriebskosten bei der Wartung und Nutzung des IFRS-Accounting-Handbuchs geführt. Die komfortable und performante Software macht den Redakteuren und Nutzern des Handbuchs die Arbeit wesentlich leichter.“

Frank Closheim
Head of Product Management,
inxire GmbH

„Der britische Anbieter für Finanzberatung und -Services nutzt die inxire Digital Platform als Basis für das Beschwerde-Management und die Archivierung.“

Christian Hahn
Projektleiter,
TÜV Austria

„Mit Funktionen wie Volltextsuche, Stichwort­vergabe, Klassifizierung und vollständigem Dokumenten-Lifecycle können wir das Potenzial unseres Datenbestandes jetzt wirklich optimal nutzen.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Oliver Sauter
Head of IT,
Tropa Holding Limited

„Die Nutzung von inxire Digital Content bedeutet eine enorme Zeitersparnis. Die Mitarbeiter greifen darüber schnell und sicher auf alle wichtigen Dokumente zu. So können sie sich voll und ganz auf ihre Arbeit konzentrieren und ihre Ressourcen auf den Auf- und Ausbau des Geschäfts fokussieren.“

 

Lesen Sie die ganze Erfolgsstory

Toni Schnell
Geschäftsführer,
inxire GmbH

„inxire unterstützt die Bundeswehr bei der Digitalisierung ihrer Informationssysteme. Als VS-Registratur in Führungsinformations­systemen oder als Digital Publishing im Kommando Cyber- und Informationsraum werden mehrere Produktkomponenten von inxire erfolgreich eingesetzt.“